Aktuelles

Inhaltsübersicht dieser Seite

  • Aktuelle Informationen zu den Gottesdiensten
  • Gottesdienste zur Verabschiedung von Pfarrer Wichert
  • Voranmeldungen für die Gottesdienste bis zum 31.01.2021
  • Unterstützung bei Ordner- und Reinigungsdiensten gesucht
  • Shuttle-Service per Bulli zum Corona-Impfzentrum
  • Ernennung des Sicherheitsbeauftragten (SiBe)
  • Personelle Veränderungen
    • Wochenspiegel vom 28.11.2020
  • Hygienekonzept der Pfarrei
  • Allgemeinverfügungen des Kreises Ostholstein und des Kreises Plön zur Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung
  • Der Hygienebeauftragte informiert
  • Aktuelle Gottesdiensthinweise und Informationen
  • Beschluss des Pfarrpastoralrates
  • Informationen zur Durchführung von Veranstaltungen
  • Angebote und Hinweise aus unserer Pfarrei
    • Kontaktinformationen
    • Geistliche Impulse
    • Tourismusseelsorge
    • Krankenhausseelsorge
  • Gottesdienste aus Kloster Nütschau als Livestream bei Youtube
  • Angebote aus dem Erzbistum
    • Vermögens- und Immobilienreform im Erzbistum Hamburg (VIR)
    • Erzbischof Heße startet mit Novene ins neue Jahr 2021
    • „Bei Anruf Andacht!“
  • Kreuz & Quer
  • Gemeindebriefe
  • Gebet in der Coronakrise
  • YouTube-Kanal

Aktuelle Informationen zu den Gottesdiensten

Aus gegebenem Anlass ist die Zahl der Gottesdienstteilnehmer_innen in den Kirchen (gemäß Landesverordnung SH zur Bekämpfung des Coronavirus vom 14.12.2020) grundsätzlich auf maximal 50 Personen begrenzt.
Aufgrund der gegenwärtigen Entwicklung der Corona-Pandemie sowie örtlicher Gegebenheiten werden die Gottesdienste der katholischen Gemeinden in Neustadt und Grömitz bis einschl. 29.01.2021 abgesagt. Die Durchführung aller angesetzten Gottesdienste steht unter dem Vorbehalt sich kurzfristig ändernder staatlicher oder kirchlicher Vorgaben. Alle unsere Gottesdienste werden gemäß den gesetzlich vorgegebenen Hygienemaßstäben durchgeführt. Während des gesamten Gottesdienstes muss eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden, Gemeindegesang ist nicht erlaubt. Die Entscheidung für eine Teilnahme an einem der Gottesdienste unter diesen Voraussetzungen muss jede und jeder ganz persönlich für sich treffen.

Gottesdienste zur Verabschiedung von Pfarrer Wichert

Liebe Mitglieder unserer Pfarrei,

am 14. Februar 2021 geht meine Zeit als Leitender Pfarrer der Pfarrei St. Vicelin, Eutin, zu Ende.

Wegen der diversen Corona-Einschränkungen wird es keine große Verabschiedung geben können. Von daher habe ich mich entschlossen, bis zum 14.02.2021 an den verschiedenen Standorten jeweils einen Abschlussgottesdienst abzuhalten, dies natürlich unter den gegebenen Hygiene-Bestimmungen.

Da auch die Zahl der Gottesdienstbesucher beschränkt ist, ist es erforderlich, sich vorher in den Gemeindebüros anzumelden.

Hier die Liste der Gottesdienste:
Gottesdienste zur Verabschiedung von Pfarrer Wichert

Ich freue mich auf Ihr Erscheinen und wünsche noch ein gutes, gesundes und gesegnetes Neues Jahr
Ihr
Bernd Wichert, Pfarrer

Voranmeldungen für die Gottesdienste bis zum 31.01.2021

Gemäß der aktuellen Landesverordnung können Gottesdienste nur mit Voranmeldung besucht werden. Für unsere Gottesdienste nach Weihnachten bitten wir daher um vorherige Anmeldung im Pfarrbüro Eutin:
04521-79 45 0

Für die Preetzer Gottesdienste melden Sich sich bitte unter folgender Nummer an:
04342-799101

 Hinterlassen Sie bei Ihrem Anruf, auch auf dem Anrufbeantworter, bitte folgende Daten:
1. Name, Vorname,
2. Telefonnummer
3. Datum, Uhrzeit und Ort des Gottesdienstes, den Sie besuchen wollen.

Wie gewohnt sind vor Beginn des Gottesdienstes Ihre Kontaktdaten auf den vorhandenen Vordrucken zu hinterlassen.

 

MOST WANTED!!

Gesucht werden Frauen und Männer für Ordner- und Reinigungsdienste!!

Wir brauchen dringend Unterstützung bei Ordner- und Reinigungsdiensten (Desinfektion) an allen Standortkirchen!
Wo diese Dienste nicht gewährleistet sind, müssen die Gottesdienste abgesagt werden. Das betrifft auch die Weihnachtsgottesdienste!
Wer vor oder nach dem Gottesdienst etwas Zeit für den Dienst am Nächsten hat, meldet sich bitte in den Gemeindebüros!
Jede Hilfe ist willkommen, egal ob bei der Kontaktdatenaufnahme der Gottesdienstbesucher_innen, der Händedesinfektion oder bei der Reinigung der Kirchenbänke nach dem Gottesdienst!

Herzlichen Dank an alle Freiwilligen, die in dieser besonderen Zeit uns unterstützen!!

Shuttle-Service per Bulli zum Corona-Impfzentrum

Shuttle-Service per Bulli zum Corona-Impfzentrum

Ernennung des Sicherheitsbeauftragten (SiBe)

Mit Wirkung vom 1. Januar 2021 ernenne ich Herrn Pastoralreferent Michael Veldboer zum   Sicherheitsbeauftragten (SiBe) der Pfarrei St. Vicelin Eutin.
 
Eutin, 7. Januar 2021
Pfarrer Dr. Bernd-Rolf Wichert

 

Personelle Veränderungen

Schon jetzt möchte ich Ihnen mitteilen, dass es im kommenden Jahr personelle Veränderungen in unserer Pfarrei geben wird:

Ich selbst habe den Erzbischof um meine Versetzung in den Ruhestand noch vor Ostern kommenden Jahres gebeten.

Ferner wird unser Verwaltungskoordinator Diakon Bogislaw von Langen-Steinkeller zu Beginn des Neuen Jahres eine andere Aufgabe in der Erzdiözese übernehmen.

Wir beide sind mit der Personalabteilung der Erzdiözese im Gespräch über eine geordnete Übergabe unserer Ämter.

Bernd Wichert, Pfarrer

Wochenspiegel vom 28.11.2020

https://www.wochenspiegel-online.de/index.php/2020/11/27/pfarrer-pensioniert/

Hygienekonzept der Pfarrei St. Vicelin

Das Hygienekonzept steht hier zum Herunterladen bereit:
 aktuelles Hygienekonzept 25_09_2020 (mit Verträgen)

Es kann auch in allen Gemeindebüros und den Gemeindehäusern eingesehen werden. Die Öffnung der Gemeindehäuser ermöglicht eine gewisse Rückkehr zum gemeindlichen Zusammenleben. Um diesen Gewinn an Normalität nicht zu gefährden und alle Personen – insbesondere die Risikogruppen – zu schützen, müssen die Abstands- und Hygieneregeln zu jeder Zeit sichergestellt werden. Die Regelungen unterliegen den Bestimmungen des Landes Schleswig-Holstein (Corona-Bekämpfungsverordnung) und des Erzbistums Hamburg und werden entsprechend den Veränderungen angepasst.

Regelmäßige Gruppentreffen und gemeindliche Veranstaltungen sind damit wieder unter Einschränkungen in Bezug auf die Teilnehmerzahl, die Versorgung mit Getränken und Speisen sowie der Verhaltensweisen möglich.

Alle Gruppen, die Räume der Pfarrei nutzen möchten, melden sich bitte in den Gemeindebüros vor Ort, um eingewiesen zu werden (Schulungen) und um Termine und Räume abzusprechen.

Wegen steigender Inzidenzien (Häufigkeit neu auftretender Krankheitsfälle) ist die Nutzung der Räumlichkeiten in unserer Pfarrei für private Feiern bis auf Weiteres nicht möglich!

Allgemeinverfügungen des Kreises Ostholstein und des Kreises Plön zur Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in bestimmten öffentlichen zugänglichen Bereichen      
Verfügung des Kreises Ostholstein Teil 1
Verfügung des Kreises Ostholstein Teil 2
Verfügung des Kreises Plön

 

Der Hygienebeauftragte informiert:

„Ab sofort ist der Mund-Nasen-Schutz auch dort zu tragen, wo Menschen länger oder dichter zusammenkommen, d.h. auch vor und nach dem Gottesdienst auf unseren Kirchplätzen. Es wird um strikte Einhaltung gebeten; den Anweisungen des Ordnerdienstes ist Folge zu leisten!

Darüber hinaus ist es verpflichtend in allen Konferenzen, Besprechungen und bei Versammlungen, einen Mund-Nase-Schutz zu tragen. Dies gilt unabhängig von der Dauer des jeweiligen Zusammentreffens sowie von der Personenzahl. Dies gilt auch, wenn man sich zu zweit in einem Raum aufhält/zu zweit in einem Büro arbeitet und dabei keine Trennwand zwischen den Schreibtischen vorhanden ist. Die Pfarrei-MAV ist beteiligt worden!“

Aktuelle Gottesdiensthinweise

Bis auf weiteres können in unserer Pfarrei
ö f f e n t l i c h e  Gottesdienste unter Beachtung von besonderen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen gefeiert werden.

Für den Ordnungsdienst beim Einlass in die Kirche suchen wir für die Sonntagsgottesdienste dringend Helfer_innen.  Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro oder in dem Büro Ihrer Gemeinde vor Ort.

Die detaillierte Umsetzung finden Sie unter der Rubrik GOTTESDIENSTE: Hinweise für die Feier von Gottesdiensten unter Corona-Bedingungen, Teilnahmeschein und aktualisierte Regelungen des Erzbistums Hamburg (Stand 15.10.2020). Die Erkenntnisse aus diesen Feiern münden in weitere Entscheidungen.
Die aktuellen Gottesdienstpläne finden Sie auf der Seite GOTTESDIENSTE.
Gesonderte Regelungen gelten für Amtshandlungen (Trauerfeiern etc.). Unsere Kirchen bleiben tagsüber wie gewohnt geöffnet.

Beschluss des Pfarrpastoralrates (PPR)

Auf Antrag des Ausschusses „Öffentlichkeitsarbeit“ hat der PPR in der Sitzung vom 26.10.2020 einstimmig den Gestaltungsrahmen für Aushänge und Auslagen an den Gottesdienststandorten der Pfarrei St. Vicelin-Eutin genehmigt.

Gestaltungsrahmen für Aushänge und Auslagen an den Gottesdienststandorten der Pfarrei St. Vicelin-Eutin

Informationen zur Durchführung von Veranstaltungen (dienstlich/privat)

Unter exakter Einhaltung des Hygienekonzeptes sind die Gemeindehäuser wieder für Gruppen geöffnet, solange nicht anders lautende Regelungen seitens der Landesregierung SH oder des Erzbistums zu dem Zeitpunkt gültig sind!

 

Angebote und Hinweise aus unserer Pfarrei

Kontaktinformationen

Unsere Seelsorgerin, Seelsorger und Gemeindebüros sind ansprechbar und unter ihren Kontaktdaten telefonisch und per E-Mail erreichbar. Download Kontaktdaten hier:   Kontaktliste 20.11.2020

Geistliche Impulse

Hier bieten wir Ihnen monatliche Impulse aus unserem Pastoralteam zum Herunterladen an.

Impuls Januar 2021

Tourismusseelsorge

Gästegruß Advent- und Weihnachtszeit NEU 2020/2021

Krankenhausseelsorge

Ameos-Klinik Dezember 2020 und Januar 2021

Gottesdienste aus Kloster Nütschau als Livestream bei Youtube

Die Mönche in Kloster Nütschau leben in einer Hausgemeinschaft miteinander und können deshalb auch gemeinsam die Liturgie in der Klosterkirche feiern. Über einen Livestream bei Youtube können wir ihre Gottesdienste miterleben und mitfeiern:
https://www.youtube.com/channel/UCsxQ50APCzjEOalgRfMRNsw

Angebote aus dem Erzbistum

Vermögens- und Immobilienreform im Erzbistum Hamburg (VIR)

Video von Erzbischof Stefan Heße zur Vermögens- und Immobilienreform unter: https://youtu.be/HEBF_Oh6xb0

Brief des Erzbischofs an alle Priester, Diakone, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Pastoral und Verwaltung sowie die Mitglieder der pfarreilichen und diözesanen Gremien im Erzbistum Hamburg

Meldung aus der Neuen Kirchenzeitung

Erzbischof Heße startet mit Novene ins neue Jahr und lädt Gläubige zum Mitbeten ein

„Mit Gott-Vertrauen das Neue Jahr beginnen!“ – unter diesem Motto lädt Erzbischof Dr. Stefan Heße die Katholiken des Erzbistums Hamburg ab morgen (1. Januar 2021) zu einem 9-Tage-Gebet, einer Novene, ein. Inspiriert wurde Heße vom Angebot der österreichischen Bischöfe, die ebenfalls ab Neujahr diese Novene während des Corona-Lockdowns beten werden.

„Es ist gut auch in schweren Zeiten miteinander zu beten und Gott um Hilfe und Beistand zu bitten. Diese Novene kann dafür eine Gelegenheit sein. Ich lade Sie herzlich ein in den kommenden neun Tagen mit mir zu beten und so gemeinsam in das neue Jahr zu starten“, sagt Erzbischof Heße.

Die Gebetseinheiten werden auf der Homepage unter www.erzbistum-hamburg.de und den Kanälen des Erzbistums Hamburg auf Facebook und Youtube täglich ab 9 Uhr veröffentlicht.

Stichwort „Novene“:
Eine Novene ist ein 9-Tage-Gebet. Sie wird zu besonderen Anlässen und in Krisenzeiten gebetet, um Gottes Hilfe zu erbitten und im Glauben zu wachsen. Die in der katholischen Kirche übliche Gebetsform findet regelmäßig vor den zentralen Glaubensfesten Ostern, Weihnachten und Pfingsten statt, aber auch beispielsweise vor einer Priesterweihe.

Bei Anruf Andacht!

Das Erzbistum Hamburg bietet unter dem Motto „Bei Anruf Andacht!“  jeden Sonntag Impulse und Kurzandachten zum Hören am Telefon an.  Unter Telefon 0431/6403-777 werden von Seelsorger_innen aus ganz Schleswig-Holstein geistliche Impulse gesprochen. Aus unserer Pfarrei St. Vicelin nehmen Gemeindereferent Hubertus Lürbke (14.02.2021 und 09.05.2021), Pastoralreferentin Stefanie Mevenkamp (31.01.2021) und Pastoralreferent Michael Veldboer (07.02.2021 und 11.04.2021) daran teil.  In besonderer Weise richtet sich dieses Angebot an ältere Menschen, die nicht „online“ sind. Zum üblichen Ortstarif (Mobilpreise können abweichen) steht dieses Angebot zur Verfügung.

EBHH-Postkarte Telefonandacht/geistlicher Impuls

Botschaft des Erzbischofs

Erzbischof Stefan hat sich in einer Botschaft an die Gläubigen im Erzbistum Hamburg gewandt. Diese Botschaft, die über das kirchliche Leben in Zeiten von Corona handelt, ist sowohl als Text als auch als Video verfügbar.  Zudem sind Text und Video auf der Homepage des Erzbistums http://www.erzbistum-hamburg.de sowie auf YouTube, Facebook und Instagram veröffentlicht.
Der Link zum Video:  https://youtu.be/7H9CAa48m_o

Hier ist der Text zum Download:
Brief kirchliches Leben in Corona Zeiten

Kreuz & Quer

Der Pfarrbrief unserer Pfarrei St. Vicelin erscheint dreimal im Jahr und kann hier heruntergeladen werden.

Kreuz & Quer Nr. 9

Kreuz & Quer Nr. 1  (Ausgabe zur Gründung der Pfarrei 2018)

Gemeindebriefe

In unserer Pfarrei gibt es fünf Gemeinden, die gewöhnlich auch einen aktuellen Gemeindebrief haben. Diese Briefe finden Sie hier, sobald es wieder Veranstaltungen  in den Gemeinden gibt.

Preetz

01. Gemeindenachrichten vom 10.01.2021 bis 24.01.2021

YouTube-Kanal

Unsere Pfarrei ist auch bei YouTube mit einem eigenen Video-Kanal vertreten. Dort sind Predigten von Pfarrer Wichert, Pastor Bock wie auch von Gastpriestern einsehbar, in Zukunft bestimmt auch besondere  Eindrücke von Veranstaltungen aus unserer Pfarrei. Gefilmt wird von Anna Zech aus der Gemeinde Eutin, die auch den Video-Kanal pflegt.

Der YouTube-Kanal heißt „Pfarrei St. Vicelin Eutin“.

Pastoraler Raum Ostsee-Holstein

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com