Herzlich willkommen bei der katholischen Pfarrei Sankt Vicelin


Ostergruß des Pfarradministrators Propst Dr. Thomas Benner

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

liebe Mitglieder und Freunde unserer Pfarrei,

wir feiern auch dieses Osterfest mit den Einschränkungen, die die Corona-Pandemie nötig macht. Manche meinen, dass die Kirchen auf die Feier von Ostern verzichten sollten. Fragen wir uns: Warum ist die Botschaft des Osterfestes wichtig? Warum sollte sie verkündet und gefeiert werden?

Was bedeutet Ostern, was meint Auferstehung – ist das eine Projektion unserer Wünsche, ein Urbild, tief in unserer Seele, ein Werk unserer Einbildungskraft? Oder mehr und anderes?

Der Apostel Thomas, mein Namenspatron, machte eine ganz eigene Ostererfahrung. Er konnte und wollte nicht einfach dem Wort der anderen Jünger glauben, dass Jesus auferstanden sei – er wollte es begreifen, er wollte mit seinen eigenen Händen die Wunden, die die Kreuzigung hinterließ, berühren. Der Auferstandene ließ ihn gewähren, ließ ihn seinen eigenen Weg zum Verständnis der Osterwirklichkeit entdecken: „Leg deinen Finger in meine Wunden.“ Und Thomas realisiert, was Jesus erlitten hat, ist immer noch da, kennzeichnet ihn, macht ihn identifizierbar. Und genau daran setzt die Auferstehung an.

Das ist wichtig für Thomas und für uns: Die Wunden, die das Leben oft so schwer machen, werden nicht übersprungen. Die schrecklichen Kriege, die Krankheiten, das Unrecht, das Leiden – Gott geht daran nicht vorbei. Was uns verzweifeln lässt, was uns mit den Opfern und nach den Opfern (leider auch in Kirche) fragen lässt „Wie kann das sein?“ – Gott trägt es in Jesus selbst. Und er kann es heilen, er hat die Kraft es zu verwandeln. Genau daran ist er zu erkennen. Und das wollen und sollen wir wie Thomas persönlich verstehen. Alles andere wäre zu oberflächlich. Es gilt eine neue Dimension des Lebens zu entdecken. Immer wieder, aber vielleicht besonders nötig in diesem Jahr.

Am Ende schaut Thomas über die Wunden hinweg auf den Auferstandenen – und was er begreifen wollte, umgreift ihn nun selbst, tröstet ihn und hilft ihm zu glauben an das neue, österliche Leben.

Frohe und segensreiche Ostern wünscht Ihnen

Ihr Propst Dr. Thomas Benner


Hier können Sie das Pastoralkonzept unserer Pfarrei lesen: Pastoralkonzept Ostsee-Holstein PDF

Pastoraler Raum Ostsee-Holstein

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com